Dafür steht die UWH

Die UWH wurde 1994 gegründet. Es bestand die Notwendigkeit, neben den bereits vorhandenen Parteien eine
politische Gruppe zu gründen, die nur für Heikendorf und unabhängig von übergeordneten Ideologien die Interessen
der Heikendorfer Bürgerinnen und Bürger vertritt. Vorrangig geht es der UWH darum, diese Gemeinde mit etwa 8200 Einwohnern behutsam und vorsichtig weiter zu entwickeln. Dabei gilt es, die Lebensqualität, die wir alle so sehr
schätzen, zu erhalten.Dazu gehört eine starke Ortsmitte, eine gute Schul-, Kindergarten- und Vereinsstruktur und unsere einzigartige Naturlandschaft an der Kieler Förde.

Wir kümmern uns nicht nur im Wahlkampf um die Heikendorfer. Leider ist es uns bei den vielfältigen Aufgaben derzeit nicht möglich, noch regelmäßig Bürgergespräche zu veranstalten. Liegt Ihnen ein Thema besonders auf dem Herzen, sprechen oder telefonieren Sie gerne mit uns oder schreiben Sie uns. Wir laden Sie ein, zu einer Fraktionssitzung dazuzukommen oder lassen uns auch gerne zu einem persönlichen Gespräch einladen. Sie können mit uns auch an unserem jährlichen Sommerfest in Krontakt treten. Wir sind dankbar für gute Hinweise und würden uns freuen, Sie dort zu begrüßen.

 

Auf dieser Homepage stellen wir unsere Ziele und die Personen, die diese Politik der UWH für Sie vertreten, vor. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und Anregungen und bieten Ihnen an, an der Gestaltung und Weiterentwicklung unseres Ortes mitzuwirken und laden Sie ein, darüber hinaus auch Mitglied der UWH zu werden.



UWH    |    Unabhängige Wählergemeinschaft Heikendorf 
Marc Philipp   -  Vorsitzender der UWH
Kolonnenweg 6,  24226 Heikendorf
Tel. 0431- 98 377 145

e-mail:  marc.sichertshausen@gmail.com