Heikendorfs Ortsmitte...

…zu stärken, weiterzuentwickeln und seine Aufenthaltsqualität zu verbessern sind Ziele der Politik der UWH. Im Rahmen des Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt und Ortsteilzentren“ haben die vorbereitenden Untersuchungen fünf Entwicklungsschwerpunkte aufgezeigt. Der Entwicklungsschwerpunkt 1 rund um den Schmiedeplatz hat nach unserer Auffassung Priorität. Hier muss sofort geprüft werden, ob dort ein Lebensmittel-Vollsortimenter zeitgemäßer Größe angesiedelt und betrieben werden kann. Erst wenn hier die Verträge mit den Investoren und dem Betreiber unterzeichnet sind, können die Planungen in den weiteren Entwicklungs-schwerpunkten fortgeführt werden. Jede andere Vorgehensweise schränkt Entwicklungspotentiale in Heikendorfs Ortszentrum ein.

Der Kaufkraftabfluss beträgt jetzt schon 51 %, das heißt: Jeder zweite Euro der eigenen Bevölkerung wird nicht in Heikendorf ausgegeben. Gründe sind Angebotslücken in verschiedenen Branchen, sowie unmoderne und wenig marktgerechte Verkaufsflächenstrukturen in der Branche Lebensmittel.

Wir wollen das ändern. – Sie auch?